Sozialarbeiter (m/w/d) oder Sozialpädagoge (m/w/d) in Teilzeit (50 - 65 %) befristet zur Elternzeitvertretung

 

Standort
Esslingen am Neckar

 

Arbeitsbereiche
sonstige Berufe

 

Einstieg als
Berufseinsteiger

 

Startdatum
sofort

 

Arbeitszeit
Teilzeit

 

Rechtseinheit
Klinikum Esslingen GmbH

 

 

header image

 

"Hier ist anders“ ist Motto und gleichzeitig Anspruch unseres Klinikums. Das Klinikum Esslingen ist ein Krankenhaus der Zentralversorgung, das von und durch die Vielfalt seiner Mitarbeitenden lebt, auf moderne Medizin und kollegiale Atmosphäre besonderen Wert legt und tief mit der Stadt Esslingen am Neckar und seinen Menschen verwurzelt ist.

Für unseren Sozialdienst suchen wir ab dem 01.01.2024 zunächst befristet zur Elternzeitvertretung für zwei Jahre einen Sozialarbeiter (m/w/d) oder Sozialpädagogen (m/w/d) in Teilzeit (50 - 65 %).

 

Das ist Ihr Arbeitstag

  • Beratung von Patienten bei allen sozialen Angelegenheiten sowie Vermittlung von nachgehenden Hilfen 
  • Einleitung von medizinischen Rehabilitationsmaßnahmen
  • Altenhilfe (z.B. Mitwirkung bei der Pflegeheimunterbringung)
  • Zusammenarbeit mit Behörden, anderen Kliniken, Versicherungsträgern und  Beratungsstellen 

 

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik 
  • Berufserfahrung in der Krankenhaussozialarbeit sind von Vorteil, aber nicht Bedingung
  • Selbstständiges Arbeiten, sicheres Auftreten sowie die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit innerhalb des Hauses zeichnen Sie aus
  • Organisationsfähigkeit, Teamgeist, Flexibilität und Belastbarkeit 

 

Chancengleichheit

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

 

 

 

Ihre Benefits

  • Zuschuss Bus und Bahn in Höhe von monatlich 37,55€
  • Rabatte (Mitarbeiterrabatte z.b. corporate benefits)
  • Jobrad
  • Angebote zur Mitarbeitergesundheit (bspw. hausinternes Gerätetraining)
  • Familienunterstützung (Zertifikat Beruf und Familie)
  • Attraktives Ideenmanagement

Chancengleichheit

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

 

 

 

Ihre Benefits

  • Zuschuss Bus und Bahn in Höhe von monatlich 37,55€
  • Rabatte (Mitarbeiterrabatte z.b. corporate benefits)
  • Jobrad
  • Angebote zur Mitarbeitergesundheit (bspw. hausinternes Gerätetraining)
  • Familienunterstützung (Zertifikat Beruf und Familie)
  • Attraktives Ideenmanagement

 

 

 

Bild der Kontaktperson

 

 

Kontakt für fachliche Fragen

Dr. med. Ulrike Wortha-Weiß
Oberärztin
Tel.: 0711 3103 2570

 

 

 

 

pixel