Tumordokumentar (m/w/d), medizinischer Dokumentar (m/w/d) oder Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

 

Standort
Esslingen am Neckar

 

Arbeitsbereiche
Funktionsdienst

 

Einstieg als
Mit Berufserfahrung

 

Startdatum
01.04.2023

 

Arbeitszeit
Teilzeit

 

Rechtseinheit
Klinikum Esslingen GmbH

 

 

 

"Hier ist anders“ ist nicht nur eine Floskel, sondern ein Motto, das tagtäglich gelebt wird. Das Klinikum Esslingen ist ein Haus der Zentralversorgung, das von und durch Vielfalt lebt, einen familiären Charakter hat, sich durch Innovationen auszeichnet und tief mit der Stadt Esslingen verwurzelt ist.

 

Das ist Ihr Arbeitstag

  • Strukturierte Dokumentation und Verarbeitung klinischer Diagnose-, Therapie- und Nachsorgedaten von Patient/-innen mit Tumorerkrankungen entsprechend dem onkologischen Basisdatensatz im Tumordokumentationssystem GTDS
  • Monitoring und Vorbereitung der Kennzahlen für das DKG-zertifizierte Organkrebszentrum
  • Selbständige Recherchen zu Krankheitsverläufen 
  • Prüfung der Meldungen auf Schlüssigkeit und Vollständigkeit
  • Anwendung allgemeiner sowie tumorspezifischer Klassifikationen und Dokumentationsstandards
  • Datenübermittlung zum Krebsregister Baden-Württemberg

 

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Ausbildung als Medizinischer Dokumentar (m/w/d), Tumordokumentar (m/w/d) und/oder Medizinischer Fachangstellter (m/w/d)
  • Gute medizinische Fachkenntnisse in der Onkologie (Diagnostik, Therapien und Verläufe)
  • Gute Kenntnisse in einschlägigen medizinischen Klassifikationssystemen (z. B. ICD-10, ICD-O, TNM)
  • Sicherer Umgang mit dem PC und sehr gute EDV-Kenntnisse (gängige MS Office-Anwendungen)
  • Sorgfältige, verantwortungsbewußte und selbständige Arbeitsweise im Team
  • Organisationstalent und gute kommunikative Fähigkeiten 

 

Chancengleichheit

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

 

 

 

Ihre Benefits

  • Deine Gesundheit
  • Deine Idee (Ideenmanagement)
  • Deine Weiterentwicklung (Karrieremöglichkeiten)
  • Familienunterstützung (Zertifikat Beruf und Familie)
  • Jobrad
  • Rabatte (Mitarbeiterrabatte z.b. corporate benefits)
  • VVS Zuschuss (Bus und Bahn)

Chancengleichheit

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

 

 

 

Bild der Kontaktperson

 

 

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

PD Dr. med. Swen Weßendorf
Leitender Oberarzt
Tel.: 0711 3103 2451

Ihr Ansprechpartner für bewerbungsbezogene Fragen

Martin Schwarzer
Personalreferent
Tel.: 0711 3103 2028

 

 

 

 

 

pixel